Chefarzt

Dr. med. univ. Franz Gruber

Facharzt für Nervenheilkunde

Wir versorgen Patienten mit allen neurologischen Erkrankungen: (Rehabilitationsphase C und D)

  • Schlaganfall
  • Schädel-Hirn-Verletzungen
  • Morbus Parkinson
  • Multiple Sklerose u. a. entzündlichen Erkrankungen von Gehirn, Rückenmark und peripherem Nervensystem
  • Erkrankungen und Verletzungen des Rückenmarks, wie z. B. Querschnittslähmungen, Bandscheibenerkrankungen, auch nach operativen Eingriffen
  • Tumorerkrankungen von Gehirn, Rückenmark und peripherem Nervensystem, auch nach neurochirurgischen Eingriffen
  • Neuromuskulären Erkrankungen, z. B. Polyneuropathie bei Diabetes mellitus
  • Dementiellen Syndromen

Versorgungsverträge

In diesem Indikationsbereich bestehen Versorgungsverträge mit den österreichischen Sozialversicherungsanstalten und mit allen deutschen gesetzlichen und privaten Krankenkassen.

Rehabilitationsverlauf

Auf der Grundlage der erhobenen Befunde und der Bewertung der Beeinträchtigungen insgesamt, werden die Rehabilitationsmöglichkeiten beurteilt. In enger Abstimmung mit den Bedürfnissen des Patienten werden die Behandlungsziele einschließlich konkreter Zwischenziele erarbeitet. In Zusammenarbeit mit dem Arzt, dem Pflegepersonal und den Therapeuten wird hieraus ein individueller Behandlungsplan erstellt. Dieser wird durch regelmäßige ärztliche Visiten und Teambesprechungen auf Stationsebene der aktuellen Situation und dem Behandlungsfortschritt angepasst.

Beratungen:

  • Ernährungsberatung
  • Sozialberatung
  • Angehörigengespräche

Ziel der neurologischen Rehabilitation ist eine möglichst umfassende Therapie neurologischer Defizite, um dem Menschen eine weitgehend eigenständige Lebensführung zu ermöglichen.