Chefarzt

Dr. med. Werner Lenhard

Facharzt für Orthopädie, Orthopädische Chirurgie  und Unfallchirurge

Wir versorgen Patienten mit allen orthopädischen Erkrankungen:

  • Degenerativen Veränderungen des Bewegungsapparates und der Wirbelsäule
  • Zustand nach endoprothetischen Versorgungen, z.B.  Hüft- und Kniegelenksendoprothesen
  • Zustände nach Verletzungen bzw. operativen Eingriffen am Bewegungsapparat, z. B. konservativ und operativ versorgte Frakturen und Luxationen
  • Amputation von Extremitäten
  • Therapie interner Begleiterkrankungen (z. B. Diabetes, Durchblutungsstörungen)
  • Erkrankungen der Wirbelsäule auf der Grundlage angeborener, degenerativer oder entzündlicher Veränderungen, auch unter Anwendung der manuellen Therapie
  • Erkrankungen oder Verletzungen der Wirbelsäule mit Beteiligung des Nervensystems, mit und ohne neurologische Ausfälle (Nachbehandlung nach dorsaler Stabilisierung, enger Spinalkanal)
  • Beeinträchtigung als Folge von Kontrakturen, Fehlstatiken, Muskelerkrankungen oder von Funktionsstörungen des zentralen oder peripheren motorischen Nervensystems (spastische Kontrakturen, Lähmungen etc.)
  • Osteoporose-Patienten mit akuten oder drohenden Frakturen, chronischen Schmerzzuständen oder präventiv im schmerzfreien Intervall
  • Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises
  • Sportverletzungen und Sportschäden, z. B. Kreuzbandersatzplastiken am Kniegelenk, Meniskusoperationen, Achillessehnenrupturen
  • Mehrfachbehinderung infolge angeborener Schäden

Versorgungsverträge:

In diesem Indikationsbereich bestehen Versorgungsverträge mit den österreichischen Sozialversicherungsanstalten und mit allen deutschen gesetzlichen und privaten Krankenkassen.

Die Behandlung:

Durch Mobilisation, Stabilisation und Anbahnung neuer Bewegungsmuster werden u. a. Beeinträchtigungen im motorischen und sensomotorischen Bereich minimiert. Es erfolgt eine zielgerichtete Kombination von Einzel- und Gruppenaktivitäten, wobei die Einzelbehandlungen im Mittelpunkt jeder Behandlung stehen.

Dabei setzen wir auf folgende Leitziele:

  • Wir fördern die Beweglichkeit durch Stabilisierung des Gelenkapparates und gezielten Muskelaufbau.
  • Wir mindern Entzündungen und Blockaden durch gezielte Therapie.
  • In Zusammenarbeit mit der Orthopädietechnik erfolgt die Versorgung mit Stützen, Bandagen und Prothesen.
  • Durch Anleitung zum Eigentraining wird Ihre Selbständigkeit gefördert.
  • Für die optimale Wundversorgung setzen wir auf innovative Verfahren mit unserem zertifizierten Wundmanager.
  • Durch den Einsatz von manuellen Techniken, gezielter Schmerztherapie und naturheilkundlichen Verfahren, ergänzen wir unsere Behandlungskonzepte erfolgreich.

Angebotene Therapiebereiche und ihre Aufgaben:

Ziel der orthopädischen Rehabilitation ist die Zunahme der Beweglichkeit, Muskeln sollen gezielt aufgebaut und Reizzustände zum Abklingen gebracht werden.